Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (mit Unternehmern).
General Terms and Conditions for Sales and Deliveries (with Companies).

§ 1 GELTUNGSBEREICH.
SECTION 1: SCOPE.

1.1 Diese allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (AVB) gelten ausschließlich für die Geschäftsbeziehungen der (B)energy GmbH gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB.
1.1 These General Terms and Conditions for Sales and Deliveries (Sales Conditions) applies exclusively to (B)energy GmbH’s business relations with entrepreneurs, legal persons under public law, or special funds under public law, within the meaning of Section 310 para. 1 of the German Civil Code (BGB).

1.2 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers erkennt die (B)energy GmbH nur an, wenn und soweit sie
ausdrücklich schriftlich deren Geltung zustimmt. Ohne eine schriftliche Zustimmung der (B)energy GmbH sind
allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers nicht bindend, auch wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wird.
1.2 (B)energy GmbH only accepts the customer’s terms and conditions if and to the extent that (B)energy GmbH  xplicitly agrees in writing to their application. Without the written consent of (B)energy GmbH any terms and  onditions of the customer are not binding, even if their applicance has not been expressly contradicted.

 

§ 2 ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS.
SECTION 2: OFFER AND CONCLUSION OF CONTRACT.

2.1 Angebote der (B)energy GmbH sind freibleibend und unverbindlich, wenn und soweit der Besteller mit der
(B)energy GmbH nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart hat.
2.1 Offers made by (B)energy GmbH are non-binding and subject to confirmation, unless the customer has expressly agreed otherwise with (B)energy GmbH.

2.2 Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Besteller verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Die (B)energy GmbH ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Angebot innerhalb einer Frist von zwei Wochen
nach Eingang bei ihr anzunehmen. Der Vertrag kommt erst durch die Auftragsbestätigung durch die (B)energy GmbH zustande, die – im Regelfall der Vorkasse des Bestellers – durch den Versand der Rechnung per E-Mail erfolgt.
2.2 By ordering a product, the customer makes a binding commitment to acquire the ordered product. (B)energy GmbH is entitled to accept the offer in the purchase order within a period of two weeks following its receipt. The contract is only concluded by the confirmation of the order by (B)energy GmbH which is made – in the general case of advanced payment of the purchase price by the customer – by the delivery of the invoice via e-mail.

2.3 Sämtliche Vereinbarungen zwischen der (B)energy GmbH und dem Besteller sind in Textform iSd. § 126b BGB
niederzulegen, das heißt als lesbare Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger ohne das Erfordernis einer Unterschrift. Dies gilt auch für Nebenabreden und Zusicherungen sowie für nachträgliche Vertragsänderungen. Telefonische oder sonst mündliche Vereinbarungen sowie Absprachen mit Vertretern der (B)energy GmbH erlangen für die (B)energy GmbH erst Rechtsverbindlichkeit, wenn sie durch diese schriftlich bestätigt worden sind. Dies gilt nicht, soweit für die (B)energy GmbH ein gesetzlicher Vertreter handelt.
2.3 All agreements between (B)energy GmbH and the customer are to be recorded in text form pursuant to Section 126b BGB, which means as readable declaration on a permanent data carrier without the requirement of a signature. This also applies to subsidiary agreements and assurances, as well as to subsequent contract alterations.
Agreements made orally or by telephone, including arrangements with representatives of (B)energy GmbH, are only legally binding on (B)energy GmbH, if they have been confirmed in writing by (B)energy GmbH. This does not apply
insofar as a legal representative acts on behalf of (B)energy GmbH.

 

§ 3 ÜBERLASSENE UNTERLAGEN.
SECTION 3: DOCUMENTATION.

3.1 An allen im Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller überlassenen Unterlagen, wie z.B. Kalkulationen, Zeichnungen, Werkzeuge, Muster usw., sowie allen dem Besteller über die (B)Energy Applikation oder vergleichbare Tools zur Verfügung gestellten elektronischen Daten behält sich die (B)energy GmbH alle Eigentums- und Urheberrechte vor.
3.1 (B)energy GmbH reserves all proprietary rights and copyrights to all documentation, such as, for example, calculations, drawings, tools, models, etc. as well as all electronical data provided to the customer as part of placing the order or over the (B)energy application or comparable tools.

3.2 Diese Unterlagen und Daten dürfen nicht vervielfältigt, geändert oder Dritten zugänglich gemacht werden, es
sei denn, die (B)energy GmbH erteilt dazu dem Besteller ihre ausdrückliche schriftliche Zustimmung.
3.2 This documentation and data must not be copied, altered or disclosed to third parties unless (B)energy GmbH has provided the customer with its express written permission to do so.

3.3 Wenn die (B)energy GmbH das Angebot des Bestellers nicht innerhalb der Frist von § 2 Abs. 2 Satz 2 AVB annimmt, sind ihr alle bis zu diesem Zeitpunkt erhaltenen Unterlagen, Dateien und Daten unverzüglich und ohne Einbehaltung jeglicher Kopien oder Abschriften zurückzusenden sowie alle elektronisch gespeicherten Daten zu löschen. (B)energy GmbH behält sich vor, in diesem Fall die Zugangsdaten des Bestellers für die (B)energy Applikation zu sperren. Zudem behält (B)energy GmbH sich auch vor, im Falle von nicht sachgerechter Handhabung oder Installation die Zugangsdaten des Bestellers für die (B)energy Applikation zu sperren.
3.3 If (B)energy GmbH does not accept the customer’s offer within the period provided for in Section 2 para. 2
sentence 2 of these Sales Conditions, the customer has to return all documents, electronic files and other data received by this date without delay and without retaining any copies or transcripts and has to delete any electronically stored data. (B)energy GmbH reserves the right to deny access to the (B)energy application in such a
case. Further, (B)energy GmbH reserves the right to deny access to the (B)energy application in case of improper handling or installation of the (B)energy application.

3.4 § 3 Abs. 3 Satz 1 und 2 AVB gelten auch für den Fall, dass der Liefervertrag mit dem Besteller gleich aus welchem Grund beendet wird.
3.4 Section 3 para. 3 sentence 1 and 2 of the Sales Conditions also applies in the case that the supply contract with the customer ends regardless of the reason for the termination.

 

§ 4 PREISE, ZAHLUNG UND ZAHLUNGSVERZUG.
SECTION 4: PRICES, PAYMENTS, AND PAYMENT DELAYS.

4.1 Es gelten die Preise der (B)energy GmbH in Euro ab Werk ausschließlich Verpackungs- und Transportkosten
sowie sonstigen Nebenkosten, wie z.B. Versicherungs- und Zollkosten oderSpesen, und zuzüglich Umsatzsteuer in
jeweils gültiger Höhe. Anfallende Kosten werden dem Besteller durch die (B)energy GmbH gesondert in Rechnung gestellt.
4.1 Prices provided by (B)energy GmbH apply ex-works and exclude packaging and shipping costs, but include any
additional costs, such as, for example, insurance and customs duties or expenses, and include sales tax at the relevant applicable rate. (B)energy GmbH invoices the customer separately for incidental costs.

4.2 Die Zahlung des Kaufpreises ist per Vorkasse, falls nicht etwas anderes vereinbart wurde, in der gleichen Währung zu leisten, in der die Rechnung ausgestellt ist. Die Zahlung hat ausschließlich auf das durch (B)energy GmbH genannte Konto zu erfolgen.
4.2 Unless otherwise agreed, the payment of the purchase price has to be made in advance in the same currency as noted in the invoice. Payment has to be made exclusively to the account named by (B)energy GmbH.

4.3 Die (B)energy GmbH ist nicht verpflichtet, Schecks als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
4.3 (B)energy GmbH is not obliged to accept cheques as payment.

4.4 Sofern im Einzelfall anstelle von Vorkasse ein Kauf auf Rechnung vereinbart wird, ist der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang netto und ohne Abzug zu zahlen. Nach Ablauf der Frist kommt der Besteller in Verzug, ohne dass es einer weiteren Mahnung bedarf.
4.4 Unless in the individual case a purchase own account is agreed instead of advance payment, the purchase price
has to be paid within 14 days following the receipt of the invoice. On the expiration of the payment term the customer is in default, without the requirement of a further reminder to pay.

4.5 Die Verzugszinsen betragen in jedem Fall eines Zahlungsverzugs durch den Besteller 5 Prozent per annum. Die
Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt der (B)energy GmbH vorbehalten.
4.5 The default interest payment in every case of a payment default by the customer is, per annum, 5 percent. (B)energy GmbH reserves the right to assert a higher damage claim for default.

4.6 Angemessene Preisänderungen wegen veränderter Kosten (insbesondere Lohn-, Material- und Vertriebskosten)
für Lieferungen, die später als innerhalb der im Angebot angegebenen Frist erfolgen sollen, bleiben vorbehalten.
4.6 The right is reserved to make reasonable price changes, as a result of changed costs (particularly wage, materials and distribution costs), for deliveries which are to be made later than within the delivery period provided in the offer.

4.7 Bei Zahlungsverzug tritt Fälligkeit aller offenstehenden Forderungen der (B)energy GmbH gegen den Besteller
aus der gemeinsamen Geschäftsverbindung sofort und ohne jeden Abzug ein. Kommt der Besteller den vereinbarten Zahlungen nicht nach oder wird eine von ihm verlangte Sicherheitsleistung nicht erbracht, entfällt die Leistungsverpflichtung der (B)energy GmbH bzw. steht ihr ein Zurückbehaltungsrecht zu.
4.7 In the event of a payment default, all of (B)energy GmbH’s outstanding claims against the customer from the joint business relationship become payable immediately and without any deductions. If the customer does not make the agreed payments or if a security required of him is not delivered, (B)energy GmbH’s duty to deliver ceases to apply respectively its right of retention applies.

4.8 Sämtliche Forderungen der (B)energy GmbH gegen den Besteller aus der gemeinsamen Geschäftsbeziehung
werden auch bei Stundung sofort fällig, wenn der Besteller seine Zahlungen einstellt, überschuldet ist, über sein
Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet oder die Eröffnung eines solchen Verfahrens beantragt oder die
Eröffnung eines solchen Verfahrens mangels Masse abgelehnt wird oder der (B)energy GmbH Umstände
bekannt werden, welche die Kreditwürdigkeit des Bestellers erheblich zu mindern geeignet sind. Die (B)energy GmbH ist dann nach ihrer Wahl und nach fruchtlosem Ablauf einer Frist berechtigt, die gelieferte Ware zurückzuverlangen, weitere Lieferungen von Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen abhängig zu machen und Schadensersatz zu verlangen und vom Vertrag zurückzutreten.
4.8 All claims by (B)energy GmbH against the customer from the joint business relationship shall become payable
immediately, even if they have been deferred, if the customer suspends his payments, is insolvent, if insolvency proceedings have been opened over his assets, or if the opening of such proceedings has been applied for, or the
opening of such proceedings is rejected due to insufficient assets, or if (B)energy GmbH becomes aware of circumstances that are capable of significantly reducing the creditworthiness of the customer. (B)energy GmbH then is entitled, at its discretion and after setting a deadline, to reclaim products that have already been delivered, to make future deliveries dependent on prepayment or security, to demand compensation, and to withdraw from the contract.

 

§ 5 LIEFERFRISTEN, TEILLEISTUNGEN, LIEFER- UND ANNAHMEVERZUG.
SECTION 5: DELIVERY DATES, PART DELIVERIES, DEFAULTS IN DELIVERY AND ACCEPTANCE.

5.1 Vereinbarte Lieferfristen werden möglichst eingehalten. Die Lieferzeit gilt nur als annähernd vereinbart, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart worden ist. Die Lieferzeit beginnt mit dem Tag der Absendung der Auftragsbestätigung und verlängert sich angemessen beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die die (B)energy GmbH – trotz der nach den Umständen des Falles zumutbaren Sorgfalt – nicht abwenden konnte.
Derartige Ereignisse, wozu auch behördliche Maßnahmen, Streiks und Aussperrung, Nichtbelieferung oder verspätete Belieferung durch die Lieferanten der (B)energy GmbH, Verzögerungen durch Zollkontrollen oder durch sonstige Umstände, die außerhalb des Einflussbereichs der (B)energy GmbH liegen, gehören, verlängern die Lieferfrist angemessen.
5.1 Agreed delivery dates shall be met if at all possible. Delivery times are agreed as approximate, unless otherwise expressly agreed in writing. The delivery period begins on the date of dispatch of the order confirmation and its duration is thereafter proportionately dependent on the occurrence of unforeseen obstacles, which (B)energy GmbH is unable to avoid, despite taking reasonable care under the circumstances in question. Such events, which also include official measures, strikes and lock-outs, and the non-delivery or late delivery by (B)energy GmbH’s suppliers, delay due to customs control or due to other circumstances which lay beyond (B)energy GmbH’s control, extend the delivery period proportionately.

5.2 Die (B)energy GmbH ist nach ihrer Wahl berechtigt, Aufträge in Teilleistungen zu erfüllen, die, wenn die restlichen Teile innerhalb der vereinbarten Leistungszeit erbracht wurden, oder die erbrachten Teilleistungen für den Besteller nicht ohne Interesse sind, von diesem nicht zurückgewiesen werden können. Jede Teilleistung ist bei einem zweiseitigen Handelskauf ein selbständiges Geschäft.
5.2 (B)energy GmbH is entitled at its discretion to fulfil contracts by means of partial deliveries, which cannot be
rejected by the customer if the remaining parts can be provided within the agreed period, or if the partial deliveries already made are not without interest to the customer. Each partial delivery is an independent transaction in case the purchase is for both parties a purchase within the meaning of Section 373 et seq. German Commercial Code (HGB).

5.3 Wenn die (B)energy GmbH in Lieferverzug gerät, hat der Besteller ihr eine angemessene Nachfrist zur Erfüllung zu setzen, wobei diese Nachfrist zwei Wochen nicht unterschreiten darf. Nach fruchtlosem Ablauf dieser angemessenen Nachfrist kann der Besteller vom Liefervertrag zurücktreten.
5.3 If (B)energy GmbH defaults on a delivery,the customer has to set a reasonable grace period for fulfilment, whereby this grace period can be less than two weeks. If this reasonable grace period expires without fulfilment being made, the purchaser has the right to withdraw from the contract.

5.4 Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist die
(B)energy GmbH berechtigt, den ihr insoweit entstehenden Schaden ersetzt zu verlangen. Dies schließt auch den
Ersatz erforderlicher Mehraufwendungen mit ein. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Sofern vorstehende Voraussetzungen vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.
5.4 If the customer is in default of acceptance or culpably violates other duties to cooperate, (B)energy GmbH is
entitled to claim compensation for any damage sustained thereby. This also includes the refunding of any additional
expenditure incurred. The right to make further claims is reserved. If the above conditions are met, the risk of accidental loss or accidental deterioration of the purchased item is transferred to the customer at the point in time that the customer got in default of acceptance or in default of payment.

 

§ 6 LEISTUNGS- UND ERFÜLLUNGSORT, GEFAHRÜBERGANG.
SECTION 6: PLACE OF PERFORMANCE AND FULFILMENT, TRANSFER OF RISK.

6.1 Leistungs- und Erfüllungsort für die von der (B)energy GmbH zu erbringenden Leistungen ist Neuhäusel, Deutschland.
6.1 The place of performance and fulfilment for services provided by (B)energy GmbH is Neuhäusel, Germany.

6.2 Mit der Übergabe der Ware an den Besteller am Werk/Lager der (B)energy GmbH geht die Gefahr des zufälligen
Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Besteller über. Von der Übergabe am Werk/Lager der (B)energy GmbH gebühren dem Besteller die Nutzungen und er trägt die Lasten der Sache. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Besteller mit der Annahme der Ware in Verzug ist.
6.2 The risk of accidental loss and accidental damage is transferred to the customer with the transfer of the goods
to the customer at (B)energy GmbH’s works/warehouse. On the transfer at (B)energy GmbH’s works/warehouse, the buyer acquires all usage and has full responsibility for the matter. The transfer remains the same even if the customer is in default in accepting the goods.

6.3 Wird die Ware auf Verlangen des Bestellers an diesen versandt, so geht die Gefahr des zufälligen Unterganges
oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe der Ware an den Spediteur, Frachtführer oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Unternehmen (einschließlich einer Ausführung durch Mitarbeiter der (B)energy GmbH selbst), auf den Besteller über. Vorstehendes gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Verpackungs-, Frachtkosten oder Ausfuhr trägt.
6.3 If the goods are shipped to the customer at his request, the risk of accidental loss of, or accidental damage to, the goods is transferred to the customer at the time the goods are transferred to the forwarder, carrier, or some other person or company tasked with implementing the delivery (including implementation by (B)energy GmbH’s own staff). The foregoing applies regardless of whether the dispatch of the goods from the place of fulfilment is carried out or who is responsible for the packaging costs, freight costs, or export.

 

§ 7 EIGENTUMSVORBEHALT.
SECTION 7: RETENTION OF TITLE.

7.1 Die (B)energy GmbH behält sich das Eigentum an den gelieferten Sachen bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag mit dem Besteller ausdrücklich vor. Darüber hinaus behält sich die (B)energy GmbH das Eigentum an den gelieferten Sachen bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller ausdrücklich vor. Die vorstehenden Vorbehalte gelten schließlich auch für alle zukünftigen Lieferungen an den Besteller, auch wenn die (B)energy GmbH sich nicht stets ausdrücklich
hierauf beruft. Die (B)energy GmbH ist berechtigt, die in ihrem Eigentum stehenden Sachen heraus zu verlangen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.
7.1 (B)energy GmbH expressly retains ownership to the delivered goods until full payment of all claims arising from the supply contract with the customer is received. Furthermore, (B)energy GmbH expressly retains ownership to the
delivered goods until full payment of all claims arising from the business relationship with the customer has been
received. The foregoing provisions on retention of title also apply to all future deliveries to the customer, even if
(B)energy GmbH does not always expressly refer to them. (B)energy GmbH is entitled to demand the return of goods that remain in its ownership, if the customer behaves contrary to contract.

7.2 Der Besteller ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache wie
eine fremde Sache pfleglich zu behandeln. Müssen Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden, hat der Besteller diese auf eigene Kosten rechtzeitig auszuführen. Solange das Eigentum noch nicht auf den Besteller übergegangen ist, hat der Besteller die (B)energy GmbH unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, die Sache der (B)energy GmbH herauszugeben und/oder der (B)energy GmbH die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten, insbesondere die Kosten einer Drittwiderspruchsklage, zu erstatten, haftet der Besteller für den der (B)energy GmbH entstandenen Schaden und die seitens der (B)energy GmbH getätigten erforderlichen
Aufwendungen.
7.2 The customer has to treat goods that have not yet been transferred to his ownership with the care due towards
third party’s property. If maintenance and inspection work has to be carried out, the customer has to undertake
these tasks in due course and at his own expense. For so long as ownership has not been transferred to the customer, the customer has to inform (B)energy GmbH immediately in writing if the delivered item is subject to distraint or other interventions by third parties. If the third party is not able to release the item to (B)energy GmbH and/or to reimburse (B)energy GmbH the judicial and extrajudicial costs, especially the costs of third-party proceedings, the customer is liable for all damages suffered by (B)energy GmbH and for all expenditures necessarily incurred by (B)energy GmbH.

7.3 Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäfts-verkehr berechtigt. Die
Forderungen des Bestellers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt dieser hiermit zur Sicherung aller
Ansprüche der (B)energy GmbH aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller in Höhe des mit ihr vereinbarten Faktura-Endbetrages (einschließlich Mehrwertsteuer) an die (B)energy GmbH ab, die diese Abtretung hiermit annimmt. Der Besteller bleibt zur Einziehung der Forderung im ordentlichen Geschäftsverkehr auch nach der Abtretung ermächtigt. Die Befugnis der (B)energy GmbH, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt.
Die (B)energy GmbH wird jedoch die Forderung nicht einziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist, insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist, und der Besteller sich nicht vertragswidrig verhält.
7.3 The customer is entitled to resell the reserved-title goods in regular business transactions. The customer hereby
assigns, in order to secure all of (B)energy GmbH’s claims arising from the business relationship with the customer, up to and including the agreed final invoice amount (including value-added tax), all his claims arising from the resale of the reserved-title goods to (B)energy GmbH, which hereby accepts this assignment. The customer is authorised to collect the claim in the ordinary course of business even after the assignment. (B)energy GmbH’s
authority to collect the claim itself is unaffected by this. However, (B)energy GmbH will not collect the claim for so
long as: the customer meets his payment obligations from the sale proceeds, is not in default of payment, there is no application to open insolvency proceedings, and the purchaser is not in breach of contract.

 

§ 8 MÄNGELRÜGE, MÄNGELHAFTUNG, VERJÄHRUNG SOWIE RÜCKGRIFF/HERSTELLERREGRESS.
SECTION 8: REPORTING DEFECTS, LIABILITY FOR DEFECTS, PERIOD OF LIMITATION AND  ECOURSE/MANUFACTURER’S REDRESS.

8.1 Mängelhaftungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Andernfalls ist die Geltendmachung von Mängelhaftungsansprüchen ausgeschlossen.
8.1 The customer’s warranty rights presuppose that he has properly fulfilled his inspection and notification obligations, in accordance with Section 377 HGB. Failing that, the assertion of liability claims is excluded.

8.2 Als Beschaffenheit der Ware gelten als zugesichert nur die Produkteigenschaften gemäß dem zur Verfügung gestellten Produktdatenblatt der (B)energy. Der Besteller erhält von der (B)energy GmbH darüberhinaus keine selbständigen oder unselbständigen Garantien.
8.2 As warrented condition of the goods shall be deemed solely such conditions according to the provided product data sheet of (B)energy GmbH. Beyond that, the customer shall not receive any independent or dependent  warranties or guarantees from (B)energy GmbH.

8.3 Sollte trotz aller aufgewendeten Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so hat die (B)energy GmbH zunächst das Recht, nach ihrer Wahl den Mangel zu beseitigen oder eine mangelfreie Sache zu liefern. Der Besteller gibt der (B)energy GmbH Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb einer angemessenen Frist, die nicht weniger als sechs Wochen betragen darf. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller vom Liefervertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern.
8.3 If, despite all taken care, the delivered item shows a defect, which already existed at the time the risk was
transferred, (B)energy GmbH shall, initially, have the right to rectify the defect or supply a defect-free item, at its
discretion. The customer has to give (B)energy GmbH the opportunity to make this repeat performance within a
reasonable period of time which shall not be less than six weeks. Actions for recourse remain unaffected and without restriction by the foregoing provision. If the repeat performance fails, the customer is entitled to withdraw from the supply contract or to reduce payment.

8.4 Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit (in diesem Fall bleiben dem Besteller etwaige Schadensersatzansprüche gemäß § 9 AVB vorbehalten), bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß, bei Schäden infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse, die nach dem Liefervertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die darausentstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.
8.4 Claims for defects do not apply in the case of solely negligible deviations from the agreed condition (in this case,
possible claims for damages are reserved for the customer, in accordance with Section 9 of these Sales Conditions), solely negligible impairment of usability, normal wear and tear, damage resulting from incorrect or negligent handling, excessive loading, unsuitable operating materials, or particular external effects, which are not presumed under the contract. Claims for defects also not apply to repairs or modifications that have been incorrectly carried out by the customer or third parties or to the consequences resulting from such repairs or modifications.

8.5 Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von der (B)energy GmbH gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.
8.5 Customer claims regarding expenses necessarily incurred as part of the repeat performance, in particular costs of shipping, travel, labour, and materials, are excluded if the increased expenditure is due to the item delivered
by (B)energy GmbH being subsequently transported to a location other than the customer’s establishment; unless this transportation complies with the intended use.

8.6 Bei Weiterverkäufen von Waren der (B)energy GmbH durch den Besteller an einen Verbraucher als Abnehmer
oder an weitere Unternehmen als Abnehmer, die die Waren ihrerseits wiederum an einen Verbraucher veräußern, gewährt die (B)energy GmbH dem Besteller für jeden ihm gegenüber von einem Verbraucher oder Abnehmer geltend gemachten und der (B)energy GmbH von dem Besteller angezeigten Gewährleistungsfall einen angemessenen Rabatt als gleichwertigen Ausgleich. Im Gegenzug dafür verzichtet der Besteller gegenüber der (B)energy GmbH auf einen Rückgriff gemäß §§ 478 und 479 BGB.
8.6 If (B)energy GmbH’s goods are resold by the customer to a consumer as a buyer or to other companies as buyers, who in turn sell the goods on to a consumer, (B)energy GmbH grants the customer a reasonable purchase price deduction as equivalent compensation for each valid claim against the customer by a consumer or buyer, which is notified to (B)energy GmbH by the buyer as a warranty claim. In return for this, the customer waives his right of recourse against (B)energy GmbH, under Sections 478 and 479 of the BGB.

8.7 Ansprüche des Bestellers wegen Mängeln verjähren in einem Jahr beginnend mit der Ablieferung der Sache. Dies gilt nicht (1) bei Vorsatz oder bei arglistigem Verschweigen des Mangels sowie (2) bei Abweichung von etwaigen von der (B)energy GmbH gem. § 443 BGB übernommenen Garantien. Die vorgenannte einjährige
Verjährungsfrist findet auf Schadensersatzansprüche wegen Mängeln auch dann keine Anwendung, wenn der Schaden mindestens auf grober Fahrlässigkeit beruht oder es sich um Schäden von Leben, Körper oder Gesundheit wegen eines von der (B)energy GmbH zu vertretenden Mangels handelt oder die (B)energy GmbH aus unerlaubter Handlung haftet. Die einjährige Verjährungsfrist für Mängelrechte findet auch keine Anwendung auf Mängel, die in einem dinglichen Recht eines Dritten, auf Grund dessen Herausgabe der Sache verlangt werden kann, oder in einem
sonstigen Recht, das im Grundbuch eingetragen ist, bestehen; in diesen Fällen beträgt die Verjährungsfrist vielmehr drei Jahre. Die gesetzlichen Bestimmungen über die Verjährungsund Ausschlussfristen nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.
8.7 Customer claims for defects shall expire one year after the delivery of the item. This shall not apply: (1) if there is intentional or fraudulent concealment of the defect, and (2) if there is any deviation from any of the guarantees undertaken by (B)energy GmbH in accordance with Section 443 of the BGB.The aforementioned one-year limitation period for damage claims due to defects shall also not apply if the damage is due to at least gross
negligence, is a matter of violations of life, body or health based on defects for which (B)energy GmbH is responsible, or if (B)energy GmbH is subject to tort liability. The one-year limitation period for defect rights shall also not apply to defects that exist in a right in rem of a third party, due to which the restitution of the item may be demanded, or in another right that is registered in the German Land Registry (Grundbuch): In these cases, the period of limitation is three years instead. The statutory provisions on limitation and cut-off periods under the German Product Liability Act (Produkthaftungsgesetz) shall remain unaffected.

 

§ 9 HAFTUNG, HÖHERE GEWALT.
SECTION 9: LIABILITY, FORCE MAJEURE.

9.1 Für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der (B)energy GmbH beruhen sowie für Personenschäden haftet die (B)energy GmbH nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Im Fall der leicht
fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragszwecks unverzichtbar sind
und auf deren strikte Einhaltung der Besteller deshalb vertrauen können muss, haftet die (B)energy GmbH nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen beschränkt auf solche Schäden, die für die (B)energy GmbH bei Vertragsabschluss nach Art und Umfang voraussehbar waren. Im Übrigen sind Ansprüche des Bestellers auf Ersatz unmittelbaren oder mittelbaren Schadens – gleichgültig aus welchem Rechtsgrund einschließlich etwaiger Ersatzansprüche wegen Verletzung vorvertraglicher Pflichten sowie aus unerlaubter Handlung –
ausgeschlossen.
9.1 (B)energy GmbH shall be liable for damages due to intent or gross negligence on its part, as well as for personal injury, in accordance with the legal provisions. In the case of slightly negligent breach of essential contractual obligations, which are indispensable for achieving the purpose of the contract and with whose strict compliance the
customer must, therefore, be able to rely, (B)energy GmbH’s liability is, in accordance with the statutory provisions, limited to such damage that was foreseeable by (B)energy GmbH, in its form and extent, at the time the contract was concluded. Above and beyond the foregoing, claims by the customer for compensation for indirect or direct damage – on whatever legal grounds and including compensation claims for breach of pre-contractual obligations and tort – are excluded.

9.2 Im Fall einer Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist die Ersatzpflicht von (B)energy GmbH für Sachschäden und
daraus resultierender weiterer Vermögensschäden auf einen Betrag von EUR 500.000 je Schadensfall begrenzt, auch wenn es sich um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt.
9.2 In a case of liability for ordinary negligence the repayment obligation of (B)energy GmbH for material damage
and further financial damage arising therefrom is limited to the amount of EUR 500,000 per event of damage, this
also applies in case of a breach of material contractual obligations.

9.3 Eine etwaige gesetzliche Haftung wegen des Fehlens einer von der (B)energy GmbH garantierten Beschaffenheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
9.3 A possible legal liability due to the absence of a condition guaranteed by (B)energy GmbH or to the German
Product Liability law is unaffected.

9.4 Die in diesem § 9 AVB genannten Haftungsbeschränkungen gelten auch für eine etwaige Haftung der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen der (B)energy GmbH gegenüber dem Besteller.
9.4 The limitations of liability noted in Section 9 of these Sales Conditions shall also apply to any possible liability of our legal representatives, managers and executives, and vicarious agents with regard to the customer.

9.5 Höhere Gewalt, Arbeitskämpfe, unverschuldete Betriebsstörungen, Unruhen, behördliche Maßnahmen undsonstige unabwendbare Ereignisse berechtigen die (B)energy GmbH zu einer angemessenen Verlängerung von
Lieferfristen. Im Falle solcher Ereignisse ist die (B)energy GmbH – unbeschadet ihrer sonstigen Rechte – berechtigt,
ganz oder teilweise vom Liefervertrag zurückzutreten, soweit diese Ereignisse nicht von unerheblicher Dauer sind und (B)energy GmbH ein Festhalten am unveränderten Liefervertrag nicht mehr zugemutet werden kann.
9.5 Force majeure, labour disputes, involuntary disruptions in production, civil unrest, official measures, and other unavoidable events entitle (B)energy GmbH to a reasonable extension of delivery periods. Should such events occur, (B)energy GmbH has the right, notwithstanding its other rights, to withdraw partly or fully from the delivery agreement if these events are of significant duration and (B)energy GmbH can no longer be expected to meet an
unchanged delivery agreement.

9.6 Soweit (B)energy GmbH technische Auskünfte gibt oder beratend tätig wird und diese Auskünfte oder Beratung
nicht zu dem von (B)energy GmbH geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang gehören, geschieht
dies unentgeltlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung.
9.6 As far as (B)energy GmbH provides technical information or advises the customer and such information and
advice is not included in the contractually agreed scope owed by (B)energy GmbH, such acts are made free of charge and without assuming any liability.

 

§ 10 GEHEIMHALTUNG.
SECTION 10: CONFIDENTIALITY.

10.1 Der Besteller verpflichtet sich dazu und sorgt dafür, dass er und seine Mitarbeiter, Kunden und sonstigen Geschäftspartner alle nicht offenkundigen kaufmännischen und technischen Einzelheiten, wie z.B. Kalkulationen, Kundendaten etc. die ihm bzw. ihnen durch die Geschäftsverbindung mit der (B)energy GmbH bekannt geworden sind und noch bekannt werden, stets streng geheim hält bzw. halten und nicht ohne die schriftliche Zustimmung der
(B)energy GmbH Dritten in irgendeiner Weise zugänglich macht bzw. machen.
10.1 The customer agrees to ensure that he and his employees, customers, and other business partners treat all nonpublicly available business and technical details, e.g. calculation data, customer data etc., that have become known, or will become known, to him or to them through their business relationship with (B)energy GmbH strictly confidential and that he and they do not disclose such knowledge to third parties by any means without the written consent of (B)energy GmbH.

10.2 Zeichnungen, Modelle, Schablonen, Muster usw., gleich, ob diese in physischer, elektronischer oder mündlicher Form zugänglich gemacht werden, dürfen Dritten nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der (B)energy GmbH zugänglich gemacht werden. Dies betrifft insbesondere auch die Informationen innerhalb der (B)energy Applikation. Die Vervielfältigung ist nur im Rahmen der betrieblichen Erfordernisse und der urheberrechtlichen Bestimmungen zulässig. Alle Rechte an diesen Informationen und Gegenständen, insbesondere Urheberrechte,
verbleiben bei der (B)energy GmbH.
10.2 Drawings, models, templates, samples,etc., regardless of whether they are made available in physical, electronic or oral form, must not be disclosed to third parties without the prior written consent of (B)energy GmbH. This in particular applies to information available within the (B)energy application. The reproduction of such items is only permitted as part of operational requirements and in accordance with copyright regulations. (B)energy GmbH
retains all rights, particularly copyrights, to these information and items.

10.3 Soweit der Besteller eine der Pflichten nach § 10 Abs. 1 und Abs. 2 AVB verletzt, behält sich (B)energy GmbH
vor, die Zuangsdaten des Bestellers für die (B)energy Applikation zu sperren, sowie alle im Rahmen des Vertrags von (B)energy GmbH zur Verfügung gestellten Unterlagen zurückzufordern.
10.3 If the customer violates one of the obligations according to § 10 (1) and (2) of these Sales Conditions, (B)energy GmbH reserves the right to deny access to the (B)energy application by blocking the customer’s user credentials. In addition, (B)energy GmbH has the right in such a case to demand back all documents which have been provided thus far by (B)energy GmbH to the customer under the agreement.

 

§ 11 AUFRECHNUNGEN UND ZURÜCKBEHALTUNGSRECHTE, ABTRETUNGSVERBOT.
SECTION 11: SET-OFFS AND RIGHT OF RETENTION, PROHIBITION OF ASSIGNMENT.

11.1 Ein etwaiges gesetzliches Aufrechnungsrecht steht dem Besteller nur in Ansehung unbestrittener, rechtskräftig festgestellter oder entscheidungsreifer Forderungen zu. Ein etwaiges gesetzliches Zurückbehaltungs- oder Leistungsverweigerungsrecht, beispielsweise wegen Mängeln der Sache, steht dem Besteller nur in Ansehung solcher unbestrittener, rechtskräftig festgestellter oder entscheidungsreifer Forderungen zu, die aus demselben Vertragsverhältnis mit der (B)energy GmbH stammen.
11.1 The customer is only entitled to a possible legal right of set-off with regard to claims that are undisputed, legally established, or are at the point of being legally established. The customer has only a possible legal right of retention or right to withhold performance, due, for example, to defects of the goods, with regard to such claims that are undisputed, legally established, or are at the point of being legally established, and which arise from the same contractual relationship with (B)energy GmbH.

11.2 Der Besteller ist nicht berechtigt, seine Forderungen gegen die (B)energy GmbH an Dritte abzutreten. § 354a
Handelsgesetzbuch bleibt unberührt.
11.2 The customer has not the right to assign his claims against (B)energy GmbH to a third party. Section 354a of the German Commercial Code [Handelsgesetzbuch] remains unaffected.

 

§ 12 SONSTIGES.
SECTION 12: MISCELLANEOUS.

12.1 Diese AVB und der zugrundeliegende Liefervertrag unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die
Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.
12.1 These Sales Conditions and the underlying supply agreement are subject to the law of the Federal Republic of
Germany. The application of the UN Sale of Goods Convention (CISG) is excluded.

12.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesen AVB oder dem zugrundliegenden
Liefervertrag ist Koblenz. Die (B)energy GmbH ist aber berechtigt, den Besteller auch an dem für seinen Sitz maßgeblichen Ort zu verklagen.
12.2 The place of jurisdiction for all disputes arising from and in connection with these Sales Conditions or the underlying supply agreement is Koblenz. (B)energy GmbH is, however, entitled to sue the customer at the location of his registered place of business.

12.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AVB oder dem zugrundeliegenden Liefervertrag unwirksam sein oder
werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt bzw. diese Lücke ausfüllt.
12.3 If individual provisions in these Sales Conditions or the underlying supply agreement are, or become, ineffective or contain a gap, the remaining provisions shall remain unaffected by this. The parties agree to replace an invalid provision, or to fill the gap, with a legally permissible provision, which comes as close as possible to the economic purpose of the invalid provision.

 

PRINT “TERMS AND CONDITIONS”